Bauverein kauft zwei weitere Grundstücke im Musikerviertel

30.01.2013: Bauverein kauft von der BKEG zwei weitere Grundstücke im Musikerviertel zum Bau von 2 Mehrfamilienhäusern.

Der Gemeinnützige Bauverein kauft von der BKEG zwei weitere Grundstücke im Musikerviertel von Bad Kreuznach zum Bau von 2 Mehrfamilienhäusern. Bereits im Dezember 2011 hatte der Bauverein eG 6 Grundstücke in der Beethovenstraße im Musikerviertel von der BKEG erworben. Hier entstehen derzeit  2x 3 Reihenhäusern zur Miete, die im April/Mai diesen Jahres bezugsfertig sind. Obwohl noch im Rohbau befindlich, sind bereits die 4 Reihenendhäuser vermietet. Schließlich liegt das Musikerviertel zentral und wichtige Einrichtungen wie Grundschule, Kindergarten und Einkaufzentrum sind alle in der Nähe vorhanden. Zwei Reihenmittelhäuser, je 140m² groß, 910 Euro Nettomiete/Monat, sind hier noch zu haben.

Nach dem erfolgreichen Anlauf des ersten Projektes wurden nun 2 neue Grundstücke in der Schubertstraße zum Bau von zwei modernen 6-Familienhäusern von der BKEG gekauft. Waren die Reihenhäuser ideal für Familien geplant, werden die neuen Wohnungen in der Schubertstraße mit Grundrissen zwischen 65-75 m² für Singles und Paare interessant sein. Mit Barriere armen Bädern und Aufzug bieten die Wohnungen auch älteren Mitmenschen entsprechende Möglichkeiten, lange unabhängig  in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Der Baubeginn ist für Ende 2013/Anfang 2014 geplant.

Neben den ansprechenden Wohnungen stimmen beim Bauverein auch die Rahmenbedingungen. Bei einer steuerbefreiten Vermietungs-Genossenschaft, wie dem Bauverein, steht nicht die Gewinnmaximierung, sondern die Förderung der Mitglieder, also ihrer Mieter, durch gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung, an erster Stelle. So kann trotz stetig steigender Baukosten Wohnraum vergleichsweise preiswert angeboten werden, um nur einen von vielen Vorteilen zu nennen. Der Bauverein verfügt zurzeit über knapp 500 Mietwohnungen in 80 Häusern in Bad Kreuznach. Die ersten Pläne stehen hier zur Ansicht bereit.  www.bauverein-bad-kreuznach.de

Zurück zu: Neuigkeiten vom Bauverein Bad Kreuznach eG