Spatenstich für Neubau Schubertstraße ist erfolgt

09.06.2014: Oberbürgermeisterin Kaster-Meurer nahm gerne Termin wahr.

Am 20. Mai 2014 war es endlich soweit: Nach langer Planungs- und Genehmigungsphase konnte der 1. Spatenstich für das Neubauprojekt Schubertstraße des Bauvereins durchgeführt werden. Unter Mithilfe der Oberbürgermeisterin der Stadt Bad Kreuznach, Frau Kaster-Meurer, und zahlreichen Beteiligten des Bauvereins, der ausführenden Firmen, der kreditgewährenden Institute und von Mietern wurde der Startschuss für dieses 2,4 Mio. Euro-Projekt gegeben. Der Gesamtkomplex besteht aus zwei Baukörpern mit je 7 Wohneinheiten, die durch ein gemeinsames Erschließungsbauwerk mit Treppe und Aufzugsanlage verbunden sind. Die barrierearmen Wohnungen haben eine  größe von 65 bis 75 m² bei 2 und 3 Zimmern. Sie sind überwiegend für Menschen ab 60 Jahren gedacht. Die Fertigstellung ist für Mitte nächsten Jahres vorgesehen. Mietinteressenten können sich an die Geschäftsstelle des Bauvereins wenden. Der Presseartikel kann unter diesem Link heruntergeladen werden: Presseartikel Spatenstich.

Zurück zu: Neuigkeiten vom Bauverein Bad Kreuznach eG